Frohe Weihnachten

Wir wünschen unseren Freunden und Mitgliedern des VfB 1957 Södel eine wünderschöne Adventszeit und besinnliche und friedvolle Weihnachten.

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten

Spielpläne Saison 2019/2020

Frauen

B-Juniorinnen

Veröffentlicht unter Spielplan | Kommentare deaktiviert für Spielpläne Saison 2019/2020

Spielbericht vom 09.11.2019

Frauen
1. FFC Oberhessen Nidda – VfB Södel 1:0 (0:0)
Bei sehr schwierigen Platzverhältnissen in Ober-Widdersheim hatten beide Mannschaften große Mühe mit dem Spielaufbau. Kurzpassspiel im Speziellen und flache Bälle im Allgemeinen wurden durch den löchrigen, unebenen Boden fast unmöglich gemacht. So spielten beide Mannschaften vorwiegend lange Bälle ins Angriffszentrum, um zum Torerfolg zu kommen. Diese waren schwer zu verarbeiten, bzw. in der Ballannahme nur bedingt zu kontrollieren. Mit relativ ausgeglichenem Chancenverhältnis ging es torlos in die Pause. In der 2. Halbzeit hatte der VfB zunächst die größeren Spielanteile, wurde aber in der 50. Minute mit dem glücklichen 1:0 von Nidda kalt erwischt. Ein Schuss prallte kurz vor Torhüterin Leonie Stumpf auf den Boden, der durch seine Unebenheit die Richtung veränderte und durch die Nässe den Schuss beschleunigte, sodass der Ball unberechenbar ins Tor ging. Danach bemühten sich unsere Frauen sehr, das Blatt zu wenden. Das Tempo wurde erhöht und Torchancen herausgearbeitet. 10 Minuten vor dem Ende spitzelte Tamina Latzel mit letztem Einsatz den Ball gegen den Pfosten. Der VfB kämpfte bis zur letzten Minute, hatte weitere Chancen, konnte aber kein Tor mehr erzielen. Ein glücklicher Sieg von Nidda, da unsere Frauen die höheren Spielanteile hatten.
Es spielten: Leonie Stumpf (Tor), Gloria Born, Janine Fischbach, Ricarda Gärtke, Céline Wittke, Tamina Latzel, Delila Huseinovic, Marlene Jakob, Jessica Simmons.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 09.11.2019

Spielbericht vom 02.11.2019

Frauen
VfB Södel – 1. FFC Oberhessen Nidda 2:1

Im letzten Heimspiel des Jahres begannen die Gäste dominant, denn der VfB hatte im zentralen Mittelfeld Probleme mit der Zuordnung. Verdient ging Nidda bereits in der 7. Spielminute mit 0:1 in Führung. Unsere Frauen konnten danach ihr Offensivspiel verbessern, erspielten sich einige Torchancen und glichen in der 13. Minute durch eine sehenswerte Bogenlampe aus 16 m von Gloria Born aus. Allerdings konnten die Unsicherheiten im zentralen Mittelfeld auch danach nicht abgestellt werden. Mit einer personellen Umstellung in der 28. Minute, Mara John spielte zentral, wurde die Zuordnung im zentralen Mittelfeld deutlich besser. Der VfB erspielte nun zahlreiche Chancen, konnte diese aber nicht zu Toren verwerten. Nach der Pause war der VfB spielbestimmend. In der 53. Minute verwandelte Phraeophan Phakpho einen Eckball direkt zum 2:1. Danach konnten weder Tamina Latzel noch Delila Huseinovic sehr gute Torchancen verwerten. Mehr als ein Pfostenschuss gelang nicht. Kurz vor dem Abpfiff hatte Nidda nochmal eine Großchance. Jedoch hielt Leonie Stumpf den Ball aus kurzer Distanz mit einer Blitzreaktion. So blieb es durch die höheren Spielanteile beim letztendlich verdienten 2:1 für den VfB Södel.
Es spielten: Leonie Stumpf (Tor), Gloria Born (1), Janine Fischbach, Mara John, Phraeophan Phakpho (1), Delila Huseinovic, Tamina Latzel, Ricarda Gärtke, Céline Wittke, Jessica Simmons.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 02.11.2019

Spielbericht vom 18.10.2019

Frauen
VfB Södel – Bad Vilbel 2:1 (1:0)
Im Spiel gegen den Tabellenführer aus Bad Vilbel zeigte der VfB von Beginn an eine überzeugende Leistung. Janine Fischbach organisierte die Abwehr und alle Spielerinnen überzeugten kämpferisch. Bad Vilbel wurde in die Defensive gedrängt und der VfB war spielbestimmend. Nach 15 Minuten war eine Führung überfällig. Delila Huseinovic scheiterte zweimal an der Gästetorhüterin aus aussichtsreicher Position. Nach der Einwechslung von Tamina Latzel in der 26. Minute wurde der VfB noch gefährlicher in der Offensive. Erst in der 37. Minute brachte ein Foul-Elfmeter die erlösende 1:0 Führung. Delila Husseinovic verwandelte ihn sicher. Vor der Pause hatte der VfB noch weitere Chancen, die nicht verwertet wurden. Nach der Pause setzte der VfB sein beherztes Angriffsspiel fort. Etwas defensiver, aber mit gefährlichem Konterspiel kam der VfB vor das Tor von Bad Vilbel. Vor allem Husseinovic und Latzel setzten ihre Akzente. In der 51. Minute erzielte Tamina Latzel das 2:0. Danach hätte der VfB das Spiel entscheiden müssen, aber die Torchancen wurden nicht verwertet. In der 63. Minute konnte Bad Vilbel durch einen abgefälschten, sehr glücklichen Freistoßtreffer auf 2:1 verkürzen. Unsere Frauen hatten die besseren Chancen, konnten diese aber weiterhin nicht in Tore verwandeln. In der 83. Minute setzte sich Mara John am rechten Flügel durch, ging nach innen und schob den Ball flach Richtung Toreck und die im Abseits stehende Tamina Latzel spitzelte den Ball über die Torlinie. Berechtigter Weise wurde der Treffer wegen Abseitsstellung nicht gegeben. So blieb es spannend bis zum Schluss beim 2:1. Ein verdienter Sieg für den VfB Södel der spielerisch überzeugte und auf einer starken Abwehrleistung basierte.
Es spielten: Leonie Stumpf (Tor), Gloria Born, Janine Fischbach, Celina Repp, Phraeophan Phakpho, Mara John, Delila Huseinovic (1), Tamina Latzel (1), Marlene Jakob, Ricarda Gärtke.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 18.10.2019

Spielbericht vom 06.10.2019

Frauen
VfB Södel – SSG Langen 2:4
In den ersten 25 Minuten dominierte der Gast aus Langen das Geschehen. Unsere Frauen starteten zu passiv und vergaben die meisten Zweikämpfe. Viele Bälle wurden verloren und so ging der Gegner bereits in der 9. Minute in Führung. Auch danach konnte der VfB sehr wenige Angriffe inszenieren. Außer einem Pfostenschuss von Delila Husseinovic wurden keine zwingenden Chancen erarbeitet. Die SSG Langen erhöhte den Druck und ab der 20. Minute gelang es den Gegnerinnen innerhalb von 4 Minuten mit 3:0 in Führung zu gehen. Nach der Einwechslung der angeschlagenen Phraeophan Phakpho in der 27. Minute zeigte sich unser Team stark verbessert. Die Zweikämpfe wurden angenommen, das gewohnte Kombinationsspiel entwickelte sich und der Gast geriet nun immer mehr unter Druck. Trotz zahlreicher Chancen blieb es bis zur Pause beim 0:3. Nach der Pause kombinierte der VfB weiter und zeigte sich auch kämpferisch stark verbessert. Jedoch gelang Delila Husseinovic erst in 58. Minute der längst überfällige Anschlusstreffer. Der VfB zeigte auch danach eine hohe Laufbereitschaft, kombinierte und kämpfte unverdrossen weiter. Durch einen Sonntagsschuss konnte Langen in der 68. Minute auf 4:1 erhöhen und den Spielverlauf auf den Kopf stellen. Dennoch gaben unsere Frauen nicht auf, erarbeiteten sich zahlreiche Chancen und trafen weitere zweimal den Pfosten. In der 75. Minute verkürzte Mara John auf 2:4. Danach kämpfte und spielte der VfB bis zur letzten Minute und hatte noch zahlreiche Chancen, konnte aber kein weiteres Tor erzielen.
Es spielten: Leonie Stumpf (Tor), Janine Fischbach, Celina Repp, Jessica Simmons, Céline Wittke, Mara John (1), Delila Husseinovic (1), Marlene Jakob, Phraeophan Phakpho.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 06.10.2019

Spielbericht vom 21.09.2019

Frauen
FV Bad Vilbel – VfB Södel 7:5 (5:3)
Der VfB begann furios und ging nach 35 Sekunden durch Tamina Latzel in Führung. Kurz darauf erzielte Delila Huseinovic, nach schönem Zuspiel von Tamina Latzel, die 2:0 Führung. Im weiteren Verlauf erspielte sich der VfB Södel eine Fülle von Torchancen, versäumte es aber, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Nach einem Donnerwetter des Heimtrainers verstärkte Bad Vilbel seine Bemühungen. Der VfB hielt nicht dagegen und so gelang der Anschlusstreffer für die Gastgeberinnen. Durch zwei weitere, sehr glückliche Tore konnte Bad Vilbel das Spiel dann drehen. Nach kurzem Aufbäumen gelang es dem VfB Södel, wiederum durch Tamina Latzel, zum 3:3 auszugleichen. Der VfB zeigte nicht das Defensivverhalten wie gewohnt und kassierte vor der Pause noch zwei weitere Treffer, so dass es mit dem Stand von 5:3 für Bad Vilbel in die 2. Halbzeit ging. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Bad Vilbel auf 6:3, um danach das Ergebnis nur noch zu verwalten. Der VfB hatte große Probleme im Spielaufbau und konnte sich in dieser Phase des Spiels keine weiteren Torchancen erarbeiten. Trainer Dirk Wascheröl stellte nun taktisch um und ging in der Schlussviertelstunde volles Risiko mit zwei Stürmern. Dem VfB gelang es dadurch mit zwei Treffern von Tamina Latzel und Mara John auf 6:5 zu verkürzen. Leider konnte Bad Vilbel durch einen gut herausgespielten Angriff den 7:5 Endstand herstellen.
Es spielten: Leonie Stumpf (Tor), Marlene Jakob, Phraeophan Phakpho, Mara John (1), Tamina Latzel (3), Delila Huseinovic (1), Jessica Simmons, Celina Repp, Maja Wirries.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 21.09.2019

Spielbericht vom 14.09.2019

Frauen
VfB Södel – FSG Niedermittlau/Lieblos II 3:0 (1:0)
Die ersten 20 Minuten dominierte der Gast das Spiel und erarbeitete sich einige Torchancen. Aber nach der Einwechslung von Maja Wirries und Celina Repp konnte der VfB das Spiel übernehmen. Die Abwehr stand nun sicherer und das gewohnte Aufbauspiel fand statt. Es wurden einige Torchancen erarbeitet und herausgespielt. Kurz vor der Pause war es Mara John, die mit einem schnellen Antritt über links bis zur Grundlinie mit einer scharfen Hereingabe Tamina Latzel bediente. Tamina drückte den Ball dann zum 1:0 über die Linie. In der 2. Halbzeit verwaltete der VfB das Ergebnis, hatte aber auch zahlreiche Chancen, vor allem durch Konter. Die jederzeit vor dem Tor gefährliche Tamina Latzel erhöhte in der 58. Minute auf 2:0. Damit war der Widerstand des Gastes gebrochen. Södel spielte die 3 Punkte danach souverän nach Hause. Den Schlusspunkt setzte ein druckvoller Angriff des VfB in der 85. Minute, der zum 3:0 durch ein Eigentor einer Gegnerin führte. Mit dem 3. Sieg im dritten Spiel und der makellosen Bilanz von 9 Punkten führt der VfB Södel weiterhin die Tabelle der Kreisliga B an.
Es spielten: Leonie Stumpf (Tor), Marlene Jakob, Celine Wittke, Mara John, Ricarda Gärtke, Tamina Latzel (2), Delila Huseinovic, Jessica Simmons, Celina Repp, Maja Wirries.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 14.09.2019

Spielbericht vom 31.08.2019

Frauen
VfB Södel – FFC Oberhessen Nidda 3:1
Nach verhaltenem Spielbeginn war der VfB Södel nach 10 Minuten spielbestimmend und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen. Delila Huseinovic erzielte in der 12. Minute das 1:0. Trotz zwingender Gelegenheiten verpasste es der VfB deutlicher in Führung zu gehen. Vor der Halbzeit verflachte das Spiel und Nidda konnte durch einen sehr glücklich erzielten Treffer zum 1:1 ausgleichen.
In der 2. Halbzeit war der VfB die spielerisch bessere Mannschaft. Mit schnellen Kombinationen wurde Niddas Abwehr unter Druck gesetzt, aber die Torchancen nicht genutzt. Es dauerte bis zur 59. Minute bis Delila Huseinovic die hochverdiente 2:1 Führung gelang. Nach einer raffinierten Eckballvariante ausgeführt von Mara John, war es Maja Wirries deren verdeckter Schuss aus spitzem Winkel, in der 70. Minute, zum 3:1 Endstand führte. Ein verdienter Sieg für den VfB Södel, der durch eine bessere Chancenverwertung höher hätte ausfallen können.
Es spielten: Leonie Stumpf (Tor), Janine Fischbach, Celine Wittke, Phraeophan Phakpho, Mara John, Gloria Born, Delila Huseinovic (2), Maja Wirries (1), Jessica Simmons.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 31.08.2019

Spielbericht vom 25.08.2019

Frauen
TV Kefenrod – VfB Södel 3:6
Das erste Spiel der neuen Saison fand beim TV Kefenrod statt und war mit dem 3:6 Sieg ein freudiger Auftakt für Mannschaft und Trainer Dirk Wascheröl. Von der ersten Minute an zeigte der VfB eine spielerisch überzeugende Vorstellung und erarbeitete sich eine Vielzahl von Torchancen. Nach dem frühen 0:1 durch Phraeophan Phakpho wurden einige Gelegenheiten liegen gelassen, so dass ein sehenswerter Treffer von Celine Wittke erst in der 25. Minute die 0:2 Führung brachte. Nach kurzem Aufbäumen der Gastgeber konnte ein Elfmeter zum 1:3, verwandelt von Phraeophan Phakpho, den alten Abstand wieder herstellen. Mit dem 1:4 durch Delila Huseinovic ging es dann in die Halbzeitpause. Trotz hochsommerlichen Temperaturen ließ der VfB nach der Pause nicht nach und kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Mara John auf 1:5. Danach schaffte es Kefenrod bis auf 3:5 zu verkürzen. Im weiteren Spielverlauf hielt Torfrau Leonie Stumpf einen Strafstoß der Gegnerin und nach einer tollen Kombination erhöhte Delila Huseinovic in der 82. Minute auf den 6:3 Endstand.
Es spielten: Torfrau Leonie Stumf, Celine Wittke (1), Janine Fischbach, Jessica Simmons, Ricarda Gärtke, Delila Huseinovic (2), Mara John (1), Phraeophan Phakpho (2), Maja Wirries und Marlene Jakob.

Veröffentlicht unter Spielbericht | Kommentare deaktiviert für Spielbericht vom 25.08.2019